Seniorenvertretung                                                  für die Stadt  Petershagen / Weser 

 
 



Info vom 28.03.2021

Über 80-Jährige können weitere Impftermine buchen:

Der Kreis Minden-Lübbecke macht darauf aufmerksam, dass noch Impftermine für die über 80-jährigen Personen, Personen mit höchster Priorität, vergeben werden. Deshalb ruft der Kreis Minden-Lübbecke alle Impfwilligen über 80 Jahren, die über die KVWL noch keinen Termin bekommen haben, auf, sich an  folgende Rufnummer zu wenden           0571 807 10900, um einen Impftermin auszumachen.

Die Impftermine werden ab Montag, 29. März, bis Mittwoch, 31. März 2021, in der Zeit von 8.30 bis 17 Uhr vergeben. Ziel ist es, allen impfwilligen Menschen im Mühlenkreis, die über 80 Jahre alt sind, so schnell wie möglich einen Impftermin anzubieten, da nach Ostern die weitere Terminvergabe für die nächste Prioritätsgruppe startet.



 


Impftermin wann und wie

Die Impfungen in den Impfzentren sollen am 1. Februar 2021 für die Impfberechtigten aus der 1. Prioritätengruppe starten. Dies sind im ersten Schritt Bürgerinnen und Bürger die 80 Jahre oder älter sind. Eine Impfung dort ist ausschließlich mit einem Termin möglich. Bitte kommen Sie in keinem Fall ohne Termin zu einem Impfzentrum. Die Zahl der dort vorhandenen Impfdosen wird genau auf die Zahl der Anmeldungen abgestimmt sein.

Die Terminvereinbarung wird ab dem 25. Januar möglich sein. Anspruchsberechtigte Personen erhalten hierzu einen Brief vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) und der Kommune, in dem sie ihren Wohnsitz haben. 

Nutzen Sie zur Anmeldung bitte die Online-Anmeldung auf der Seite 116117.de. Alternativ rufen Sie bitte unter einer der folgenden kostenfreien Rufnummer an: (0800) 116 117 02 (ausschließlich in Westfalen-Lippe) bzw. 116 117. Die Rufnummern stehen Ihnen ab dem 25. Januar täglich von 8 bis 22 Uhr zur Verfügung. 

Um einen vollständigen Impfschutz zu gewährleisten, wird neben dem Termin für die Erstimpfung direkt auch ein weiterer Termin für die zweite Schutzimpfung vereinbart.

Die Terminvereinbarung können auch Angehörige oder Vertrauenspersonen für Sie übernehmen.

Wichtig: Zu Beginn kann es wegen der großen Nachfrage zu längeren Wartezeiten am Telefon kommen.

 Impfzentrum für den Kreis Minden-Lübbecke


 

Diese Unterlagen bitte zum Impftermin mitbringen:

  • Personalausweis (oder anderer Lichtbildausweis)
  • Mund-Nasen-Schutz
  • Krankenkassenkarte (wenn vorhanden) 
  • Impfpass (wenn vorhanden)
  • medizinische Unterlagen (zum Beispiel Herzpass,  Diabetikerausweis oder Medikamentenliste – falls vorhanden)


Weiterführende Links                                                                           zu den Internetseiten von:


Kreis Minden-Lübbecke

https://www.minden-luebbecke.de/Startseite/Informationen-zum-Coronavirus

Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe

https://www.corona-kvwl.de/patienteninfos/corona-schutzimpfung/ablauf-corona-impfzentren